Browsing Tag

Abschied

Leben in Quito

Cotopaxi, Gartenarbeit, Abschiede, Kochkünste & Rock-Konzert

26. August 2015
Rock Festival (dort steht grad ne deutsche Band auf der Bühne und schreit ins Mikro)

Erst mal direkt ein paar Bilder vom Cotopaxi, der der nun schon seit über einer Woche Asche spuckt (das letzte Mal ist er 1877 ausgebrochen – also ganz schön selten sowas – kam sogar in der Tagesschau 😉 ):

IMG_2980      IMG_3265
Wegen der Asche (die sogar Quito erreicht hat) ist es empfohlen, eine Atemmaske zu tragen, wenn man raus geht, was ich auch mache, aber irgendwie mehr wegen dem Smog der Autos. 😀 Sonst gehen hier alle relativ gelassen mit der Situation um. Von der deutschen Botschaft dagegen haben wir schon eine „Unterrichtung Deutscher in Ecuador über Sicherheitslage angesichts erhöhter Aktivität des Cotopaxi“ zugeschickt bekommen, was sich schon ziemlich seriös anhört. 😀 Weiterlesen…

Ankunft

¡Bienvenido a Quito!

6. August 2015
IMG_2528

Am Sonntag frühmorgens hieß es für mich Abschied nehmen, was mir besonders schwer gefallen ist, da ich ja nicht nur in Urlaub fahre… Und die ganzen lieben Abschiedsgeschenke haben es auch nicht einfacher gemacht … Noch mal tausend Dank dafür, dass ich jetzt immer die schönsten Erinnerungen an zuhause bei mir habe!

Sonntag Nachmittag (nach Ecuador Zeit) bin ich mit den anderen Freiwilligen in Quito angekommen nach 14 Stunden schlafen, essen, Turbulenzen, wieder essen und nochmals schlafen. 😀 Ja, also mehr als die Hälfte des Fluges habe ich verschlafen. Als wir uns dann aber Quito näherten, gab es endlich was zu sehen: Die Landschaft sah schon von oben einfach überwältigend aus! Weiterlesen…